Mit GRÜNEN Initiativen vom Reden zur konkreten Umsetzung kommen

 

Mit GRÜNEN Initiativen vom Reden zur konkreten Umsetzung kommen

Mit der Beratung über zwei grüne Anträge in der Griesheimer Stadtverordnetenversammlung am nächsten Donnerstag und der Einbringung weiterer Anträge, setzen die Griesheimer Grünen ihre aktive und konstruktive kommunalpolitische Arbeit fort.

Der Antrag der Grünen, wie in einigen benachbarten Kommunen im Parlament eine Bürgerfragestunde einzuführen, fand bei der Vorberatung die Zustimmung aller Fraktionen. Mit einer Beschlussfassung über die neue Geschäftsordnung, in diesem Herbst, könnte damit eine weitere Möglichkeit zur aktiven Bürgerbeteiligung in Griesheim etabliert werden und ein Ziel aus dem Grünen Kommunalwahlprogramm noch in diesem Jahr Premiere feiern .Wir hoffen auf eine rege Beteiligung und freuen uns auf konkrete Fragen und Anregungensagte der grüne Fraktionsvorsitzende Andreas Tengicki.

Weiterlesen »

Griesheims Beitrag zur Energiewende

 

Griesheims Beitrag zur Energiewende

Grünen-Vorstoß zu dezentraler Energieversorgung in Griesheim und der Region

Ende Juni 2011 konnten sich zwei Mitglieder der GRÜNEN Stadtverordnetenfraktion aus Griesheim bei der 5. EUROSOLARKonferenz im Darmstadtium von der Machbarkeit einer zukünftigen, dezentralen Energieversorgung auf kommunaler Basis überzeugen.

Die Konferenz unter dem TitelStadtwerke mit erneuerbaren Energienpräsentierte zahlreiche Ideen und praktische Beispiele, welche Möglichkeiten die Kommunen besitzen, ihr Engagement beim Thema Energiewende durch erneuerbare Energien und Klimaschutz auszubauen. Wesentliche Inhalte

Weiterlesen »

Bericht zur Stadtverordnetenversammlung am 16. Juni 2011

 

Erster zu diskutierender Tagesordnungspunkt war der Nachtragshaushalt 2011. Begründet wurde die Notwendigkeit des Nachtragshaushaltes durch die Bürgermeisterin mit der notwendigen Zusammenführung der Bauabschnitte 1 und 2 der Schwimmbadsanierung und einer dadurch 2 Millionen Euro höheren Kreditaufnahme, den Planungskosten für eine Kindertagesstätte und den Kosten für den digitalen Polizeifunk.

Weiterlesen »

Wege aus der Armut in 2011

  Beteiligungskonzept zur Armutsbekämpfung im Landkreis Darmstadt-Dieburg.S. a. Bericht zur Sozialen Lage im Landkreis Darmstadt-Dieburg, 09.2010 Veranstaltungen des Kreises u.a. thematische Konferenzen:– Bildung und Armut, 15.08.2011– Gesundheit und Armut, 02.09.2011–…

Weiterlesen »

Grüne wünschen öffentliche Diskussion zu den Umplanungen des Bistro und Sozialgebäudes am Platz Bar-le-Duc

 

Grüne wünschen öffentliche Diskussion zu den Umplanungen des Bistro und Sozialgebäudes am Platz Bar-le-Duc

Seit Monaten werden die Stadtverordneten von der Bürgermeisterin in den Ausschusssitzungen zum Fortgang der Bauarbeiten des Bistro und Sozialgebäudes am Platz Bar-le-Duc vertröstet und hingehalten. Seit dem ersten Spatenstich im September letzten Jahres herrscht Ruhe an dieser Stelle des Platzes, während die Umbauarbeiten von Gleiskörper und Bustrasse ihrer planmäßigen Vollendung Ende Juli entgegenstreben.

Weiterlesen »

Freibad (AF 4, 07.06.2011)

  Sehr geehrte Frau Bürgermeisterin Winter, wir bitten den Magistrat um Auskunft und um Bericht im Schwimmbadausschuss zu folgender Fragestellung: Ein Schwimmbad bildet in der Theorie einen geschlossenen Wasserkreislauf. In…

Weiterlesen »

Haushaltsreste (AF 3, 19.04.2011)

  Sehr geehrte Frau Bürgermeisterin Winter, sehr geehrter Magistrat, wir bitten um Auskunft und um Bericht im Haupt- und Finanzausschuss zu folgender Fragestellung: Gemäß §19 GemHVO (Doppik) und vergleichbarer Vorschriften…

Weiterlesen »