Presse (OV)

EEG-Umlage 12.10.2012

  Bundesregierung zerstört Akzeptanz der Energiewende Schwarz-Gelb treibt die Stromkosten für die Verbraucher unnötig in die Höhe. Die EEG-Umlage ist vor allem deshalb auf knapp 5,3 Cent pro Kilowattstunde (ct/kWh)…

Weiterlesen »

Pressemitteilung 16.10.2012

 

Fahrradklima-Test des ADFC: Wie wohl fühlen sich die Radfahrer in unserer Gemeinde?

Die Griesheimer GRÜNEN rufen auf, am derzeit laufenden Fahrradklima-Test des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club ADFC teilzunehmen, so der Fraktionsvorsitzende Andreas Tengicki. Mithilfe von 27 Fragen in fünf Kategorien können Radfahrerinnen und Radfahrer die Fahrradfreundlichkeit ihrer Wohnorte bewerten. Die Umfrage läuft bis zum 31. Oktober. Sie ist im Internet unter http://www.fahrradklima-test.de/  zu finden. Die Ergebnisse sollen im Januar 2013 im Rahmen der Auszeichnung der erfolgreichsten Städte bekannt gegeben werden.

Weiterlesen »

Pressemitteilung 29.09.2012

Erweiterte Nutzung der Geschäftsstelle „Grüner Treff“ Von den Grünen wurde vor der parlamentarischen Sommerpause die Geschäftsstelle „Grüner Treff“ eröffnet. Er ist zentral gelegen in der Stadtmitte, gegenüber dem Griesheimer Marktplatz…

Weiterlesen »

Pressemitteilung 10.08.2012

 

 

Vom Arabischen Frühling zum Arabischen Winter?

BÜNDNIS
 90/Die GRÜNEN Darmstadt-Dieburg laden ein zum Diskussionsabend über aktuelle
Entwicklungen in der Internationalen Politik mit Omid Nouripour, Sprecher für Sicherheitspolitik der Grünen im Bundestag

Termin: 22. August 2012 um 20.00 Uhr
Ort: GRÜNER TREFF, Wilhelm-Leuschner-Str. 47-53, 64347 Griesheim

Weiterlesen »

Pressemitteilung 04.09.2011

  Griesheimer GRÜNE wählen Vorstand neu Auf der letzten Mitgliederversammlung der Griesheimer GRÜNEN stand neben aktuellen politischen Themen auch die Wahl eines neuen Vorstandes auf der Tagesordnung. Zunächst gab der…

Weiterlesen »

PM 21.03.2011


GRÜNE protestieren gegen Verzicht auf Schienenersatzverkehr

Für mindestens drei Monate wird der Westen Griesheims von der Straßenbahn abgehängt.

Ab dem 4.4.2011 soll die Straßenbahn in Griesheim zwischen Wagenhalle und der Endstation am Platz Bar-le-Duc für vier Monate ersatzlos eingestellt werden. Grund ist der Umbau der Endhaltestelle zu einer kombinierten Bus-Schiene-Endhaltestelle. Stadt und der zuständige Nahverkehrsverbund DADINA wollen zum Entsetzen der GRÜNEN für diesen Zeitraum keinen Schienenersatzverkehr auf dieser Strecke einrichten. Für die GRÜNEN bedeutet dies die Abkopplung der Bevölkerung im Westen Griesheims von einem getaktetem, attraktiven Nahverkehrsangebot. Die von Stadt und DADINA als „Alternative“ angeführten Busse aus dem Ried sind für die GRÜNEN kein Ersatz sondern ein Rückfall in die ÖPNV-Steinzeit. Diese Linien und Busse verkehren sehr viel seltener und fahren die Haltestellen „Platz-Bar-le-Duc“ und „Marktplatz“ überhaupt nicht an. „So wird der von uns und den ÖPNV-Nutzern immer begrüßte Umbau der Endhaltestelle zu einer Maßnahme gegen die Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel“ kritisiert die Fraktionsvorsitzende der Griesheimer GRÜNEN Ramona Halbrock. In einem Schreiben vom 10. März an die Stadt und die Bürgermeisterin hat sie diese aufgefordert umgehend bei der DADINA die Einhaltung der vertraglichen Leistungen hinsichtlich Häufigkeit und Transportkapazität auch während der Umbauphase einzufordern.

Weiterlesen »

PM 13.03.2011

 

Was hat Griesheim mit Fukushima zu tun?

Havarie des japanischen Atomkraftwerkes war zentrales Thema beim Infostand der Griesheimer GRÜNEN

Auf Grund der aktuellen Ereignisse in Japan drehten sich die meisten Fragen der Besucher des Infostandes der Griesheimer GRÜNEN am vergangenen Samstag um das Thema Atomkraft und Energieversorgung. „Für die Menschen und die Umwelt in Asien hoffen wir, dass das Schlimmste verhindert werden kann, doch es wird wieder einmal deutlich, dass Atomkraft nicht sicher ist und nie sicher beherrschbar sein wird.“ so Ramona Halbrock Fraktionsvorsitzende der GRÜNEN in Griesheim.

Weiterlesen »