DIE ZEIT: Russische Sherpa – „Es ist unmöglich, in der Isolation zu leben“

[25.07.2017] DIE ZEIT, Nr. 30, 20.07.2017
Russische Sherpa – „Es ist unmöglich, in der Isolation zu leben“
Swetlana Lukasch hat beim G20-Gipfel für den russischen Präsidenten Wladimir Putin verhandelt. Ein Gespräch über Protektionismus und Cyber-Attacken
Von Alice Bota

Link  http://www.zeit.de/2017/30/russische-sherpa-swetlana-lukasch-g20-gipfel

„… Lukasch: Wir Sherpas versuchen, eine gemeinsame Position zu finden jenseits von Konfrontationen. Hier liegt die Stärke der G20-Gruppe: Das, was auf dem Papier festgeschrieben steht, ist eine Kollektivanstrengung. Es geht um jedes Wort. Eine wichtige Rolle spielt der Vorsitz. Deutschland hat in diesem Jahr glänzende Arbeit geleistet als Moderator, manchmal zum eigenen Nachteil. …

Swetlana Lukasch ist seit 2013 die russische Chefverhandlerin bei den G20-Gipfeln. Zuvor hat die 40-Jährige bereits als Assistentin mehrere Gipfel mit vorbereitet. …“

Verwandte Artikel