Projektpartner für Stadtentwicklungsgesellschaft

09.11.2016 Gemeinsamer Antrag der Fraktionen von CDU – Grüne – WGG – FDP

(aktualisierte Version 16.11.2016) Wir beantragen, die Stadtverordnetenversammlung möge beschließen:

Der Magistrat wird beauftragt, zur Entscheidungsfindung über das Modell der Gesellschaftsform bzw. der Beteiligungsform in der SVV am 02.02.016 folgende mögliche Projektentwickler in einen der kommenden Wirtschafts- und Finanzausschusssitzungen am 01.12.2016 und 19.01.2017 einzuladen:

  1. LBBW Immobilien Kommunalentwicklung GmbH , 70174 Stuttgart
  2. UBS – Umweltberatung Bullermann und Schneble Dipl.-Ing. Martin Bullermann, Havelstraße 7 A, 64295 Darmstadt
  3. NH ProjektStadt GmbH, 60596 Frankfurt am Main

Diese sollen aus ihrer Sicht vorstellen, wie mit ihnen als Partner der Stadt Griesheim die Entwicklung der Konversionsfläche Südost erfolgen könnte. Speziell soll dabei auf folgende Punkte / Kriterien eingegangen werden:

  • Wahl der Gesellschaftsform bzw. der Beteiligungsform
  • Eigenkapital
  • Folgekosten
  • größtmögliche Mitbestimmung der Stadt
  • mögliche Handlungsfähigkeit im ersten Halbjahr 2017

Begründung: – erfolgt mündlich.

Verwandte Artikel