Menschenrechte – Fair-Gesellschaft?

[08.08.2015] Lesetipp: Schauen Sie sich doch einmal die Allgemeinen Menschenrechte an.
Im Textbeitrag von Werner Grimm „Menschenrechte – Fair-Gesellschaft?“ finden Sie nicht nur den Wortlaut der Menschenrechte.

Gerade jetzt, wenn im Hinblick auf die Anfang 2016 statt findende Kommunalwahl wieder die Frage gestellt wird: Was sind unsere Ziele? und die Not, beim Blick auf den jeweils eigenen Kirchturm, der Relation zum größeren Ganzen zu entsprechen.
Da tut es gut, den Blick über den Tellerrand zu heben, wenn es darum geht Ziele, Wünsche und Erwartungen unter einen grünen Hut zu bekommen.

So wie die Allgemeinen Menschenrechte nicht nur Anforderung und Maß für die gegenseitige Achtung und Wertschätzung innerhalb einer Gesellschaft sind, sondern auch eine Anforderung für unser eigenes persönliches Handeln, gilt das für die Fair-Gesellschaft. Eine Fair-Gesellschaft braucht die gelebte „Fair-Kultur“ ihrer Akteure, eben von uns allen, von Ihnen und mir.

In diesem Sinne, Ärmel hoch und bitte mit anpacken.
Hier der Link zum Textbeitrag „Menschenrechte – Fair-Gesellschaft?“

Ihre Rückmeldung zu diesem Beitrag oder ihr Angebot uns GRÜNE zu unterstützen können Sie gerne per Mail an die Redaktion senden.

Verwandte Artikel