Griesheimer GRÜNE gegen Erhöhung der Kita-Gebühren


Griesheimer GRÜNE gegen Erhöhung der Kita-Gebühren
Die GRÜNEN in Griesheim haben in der letzten Stadtverordnetenversammlung am 17.07.2014 gegen die Erhöhung der Kita-Gebühren gestimmt. Für den Fraktionsvorsitzenden Andreas Tengicki, ist die Erhöhung eine Form von niederer politischer Dialektik. „Bis jetzt kostet ein Kita-Platz von 7 bis 13 Uhr 178,50 €. Diese setzen sich aus der Kita Gebühr, Bastelpauschale und einer Verpflegungspauschale in Höhe von bisher 61,- € zusammen. Ab dem 1.9.2014 kostet der gleiche Platz bei Wegfall der Bastelpauschale dann 196,- €, also ca. 10% mehr, weil die Verpflegungspauschale auf zukünftig 80,- €/Monat angehoben wird.“

Weiterlesen »

Interkommunale Einführung einer Zweitwohnungssteuer (AN 20, 09.07.2014)

 

Wir beantragen, die Stadtverordnetenversammlung möge beschließen:

Die Stadtverordnetenversammlung beauftragt den Magistrat mit den Nachbarstädten Weiter-
stadt und Pfungstadt über eine interkommunal abgestimmte Einführung einer Zweitwoh-
nungssteuer zu verhandeln. Der Magistrat berichtet noch in diesem Jahr über die Ergebnisse
der Gespräche, im Anschluss daran berät die Stadtverordnetenversammlung über das weite-
re Vorgehen.

Weiterlesen »

Rahmenplan WESTEINGANG

 

Rahmenplan WESTEINGANG
Anregungen der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN für die weitere Bearbeitung

Schreiben an den Magistrat der Stadt Griesheim vom 03.07.2014:
wie in der Sitzung des SPBA vereinbart nachfolgend unsere Anregungen für die weitere
Bearbeitung der Rahmenplanung WESTEINGANG.


Weiterlesen »