Inhaltliche Ergänzungen im Haushalt 2010/2011 (AN 20, 23.02.2010)

Vorab soll der Antrag in der gemeinsamen Sitzung aller Ausschüsse zum Haushalt nach der Beantwortung der Fragen der Fraktionen behandelt werden.

Wir beantragen, die Stadtverordnetenversammlung möge beschließen:
Der Magistrat wird beauftragt den Haushaltsentwurf 2010/2011 um die folgenden Werte und Kennzahlen beginnend mit dem Jahr 2009 zu erweitern und in den Folgejahren Fortzuschreiben, so dass eine Entwicklung zu erkennen ist.

Die Zahlen sollten in einem eigenen Bereich der Produktbeschreibung und nicht im Fließtext stehen.

1) Wasserversorgung 11.3.1, Seite 95
Wasserqualität; Kosten pro m³.

2) Brandschutz 2.3.1, Seite 117
Anzahl der Brände.

3) Kulturförderung (Bücherei) 4.3.1, Seite 131
registrierte Benutzer nach Altersgruppen;
Anzahl Ausleihen pro Jahr nach Altersgruppen.

4) Bürgerhäuser 4.1.5, Seite 133
Belegungsquote.
Das heißt, die Anzahl der Räume und die Anzahl der Teilnehmer sind bei der Darstellung je Bürgerhaus zu berücksichtigen.

5) Förderung des Sports 8.1.1., Seite 161
Anzahl Mitglieder der Vereine nach Altersgruppen.

6) Bäder 8.1.3, Seite 169
Benutzer nach Altersgruppen bzw. Benutzungstarif.;
Auslastung durch die Vereine (Anzahl Gruppen, Anzahl Teilnehmer).
Auslastung durch Schulsport (Anzahl Klassen).

7) Straßenbeleuchtung 12.2.01, Seite 199
Kilometer beleuchtete Strassen.
Kilowattstunden.
Stromkosten.
CO²-Ausstoß.

Begründung:
Erfolgt mündlich

Verwandte Artikel