Architekten- und Investorenwettbewerb für Neubebauung südliche Wilhelm-Leuschner-Straße (AN 2006-18, 09.12.09)

 

Wir beantragen, die Stadtverordnetenversammlung möge beschließen:
Der Magistrat wird beauftragt zu untersuchen und zu berichten, wie ein Investoren- und Architektenwettbewerb für eine Bebauung der südlichen Wilhelm-Leuschner-Straße im Bereich Friedrich-Ebert-Straße bis zur Sparkasse durchgeführt werden kann. Dabei ist Stellung zu nehmen u.a. zu folgenden Punkten:
a) Kosten
b) Zeitplanung
c) Randbedingungen und Ziele für den Wettbewerb
Begründung:
Der Bereich, um den es hier geht, ist aus städteplanerischer Sicht für Griesheim von großer Bedeutung. Von seiner Gestaltung hängt maßgeblich die künftige Attraktivität und Versorgungsqualität im Zentrum unserer Stadt ab.
Bei großen Bauaufgaben ist es selbstverständlich, dass eben diese Qualität am ehesten mithilfe des Ideen-Wettstreits um die beste Lösung für städtebauliche, architektonische, baulich-konstruktive oder künstlerische Aufgaben erreicht und erhalten werden kann. Aber auch bei kleineren Baumaßnahmen und beim Bauen im Bestand hat sich diese Form der Vergabe von Planungs- und Investitionsleistungen bewährt.         

Alle Regeln für derartige Wettbewerbe in Deutschland beruhen auf bereits 1867 definierten elementaren Grundsätzen und Prinzipien. Diese Grundsätze, die bis heute ihre Gültigkeit haben, sind:

  • Die Gleichbehandlung aller Teilnehmer im Wettbewerb, auch im Bewerbungsverfahren
  • Die klare und eindeutige Aufgabenstellung
  • Das angemessene Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Das kompetente Preisgericht
  • Die Anonymität der Wettbewerbsbeiträge
  • Das Auftragsversprechen


Wettbewerbe nach Regeln, die auf diesen Grundsätzen basieren, bieten ein Zeit und Kosten sparendes Planungs- und Vergabeinstrument.

Das Verfahren, bei dem selbstverständlich auch örtliche Architekten und Investoren teilnehmen können, ist klar und transparent und versetzt kommunale Entscheidungsträger in die Lage, den geeigneten Auftragnehmer und die bestmögliche Lösung zu finden mit der klaren Zielsetzung einer zeitnahen Realisierung.

Verwandte Artikel