Betrieb der Straßenbahnlinie 4 in den kleinen Schulferien (AN 2006-04)

Wir beantragen, die Stadtverordnetenversammlung möge beschließen:
Der Magistrat wird beauftragt zu prüfen:
● zu welchen Bedingungen es möglich ist, die Betriebszeiten der
Straßenbahnlinie 4 auf die „kleinen“ Schulferien auszudehnen.

Begründung:
Die Straßenbahnlinie 4, die in den Hauptverkehrszeiten alle 15 Minuten zwischen
Griesheim und Kranichstein verkehrt, fährt in den Schulferien nur zwischen Kranichstein
und dem Darmstädter Hauptbahnhof. Damit steht in dieser Zeit für die Verbindung mit
Darmstadt nur die Linie 9 zur Verfügung. Für Schülerinnen und Schüler, sowie deren
Eltern sind die Ferienzeiten bekannt. Die anderen Fahrgäste sind hingegen immer
wieder verwundert, dass Verbindungen scheinbar ausgefallen sind.
Ein reduzierter Betrieb in den Sommerferien ist nachvollziehbar. Durch ein für die
restliche Jahreszeit einheitliches Verkehrsangebot, verbessern wir die Akzeptanz dieser
Verbindung.

Antrag gestellt in der SVV aam 01.03.2007,  der BM erklärt die zusätzlichen Kosten von 40 Tsd. Euro und damit den Antrag als erledigt

 

 

 

Verwandte Artikel